Hotels in Riehl - 2020-4

Hotel Schäfer Riehler Str. 225

Trotz Zoo, Flora und Rheinnähe war Riehl nie ein touristischer Höhepunkt. Dennoch hatte Riehl in früheren Zeiten drei Hotels, an die ich erinnern möchte.

 

An das Hotel Schäfer in der Riehler Str. 225 können sich sicherlich noch viele Riehler erinnern, weil man hier auch gut essen konnte. Herr Schäfer hatte vorher die Gaststätte im Haus 231 (Monheimer Hof) und hat dann auf dem Grundstück des zerstörten Gasthauses Teves diesen Neubau errichtet, der 1952 eingeweiht wurde. Heute befindet sich hier das Autohaus Nord.

 

Weniger bekannt ist das Hotel Zieren in der Bodinusstraße 2. Die belgische Besatzung nutzte dieses Haus als Transit-Hotel für die Unteroffiziere von 1950 bis 1957. Von 1958 bis 1960 betrieb Herr Adenacker hier ein Hotel. Später war in dem Haus aber nur noch die Gaststätte Linke und später Grundmann vermerkt.

Das Gebäude wurde abgebrochen und durch ein funktionales Wohnhaus ersetzt.

 

Heute ist immer noch ein Schild vom „Garni – Hotel Hummel“ in der Amsterdamer Str. 80 angebracht, aber das Hotel ist offensichtlich nicht mehr in Betrieb. In den 1980ern war das Haus bei Eltern beliebt, deren Kinder im Kinderkrankenhaus stationär behandelt wurden.

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

02202 - 21966

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular.

Unterstützt und gefördert durch:

Impressum              Datenschutz

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Joachim Brokmeier