Der „Cölner Sportplatz“ - 2017-08

Eisbahn auf dem Cölner Sportplatz

Am 16.5.1889 wurde der „Cölner Sportplatz“ in Riehl an der Riehler Str. 201 eingeweiht. Er erstreckte sich bis zu Stammheimer Straße im Riehler Zentrum. Auf diesem Gelände befinden sich heute das Regenwaldhaus und der Elefantenpark im Kölner Zoo.

Neben einer Ballspielfläche, die im Winter als Eisbahn genutzt wurde, befanden sich auf dem Platz auch Schützenstände, Kegelbahnen, eine Musikbühne und die legendäre Radrennbahn über 400 m, auf der viele regionale Wettkämpfe, aber auch Weltmeisterschaften ausgetragen wurden.

Durch den Ausbau des Müngersdorfer Stadions Ende der 1920er Jahre mit einer neuen Radrennbahn geriet die Riehler Sportstätte in Vergessenheit.

Im Krieg wurde die Bahn teilweise beschädigt und später versuchte man ein Comeback mit Motorrad- und Autorennen. Auch spielte der damals beliebte Fußballclub „Preußen Dellbrück“ auf diesem Platz.

Die Wiederbelebung der traditionellen Kölner Sportstätte wollte aber nicht so recht gelingen. Mitte der 1950er Jahre wurde die Radrennbahn abgebrochen und das Gelände dem Zoo als Erweiterung zugeschlagen.

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

02202 - 21966

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular.

Unterstützt und gefördert durch:

Impressum              Datenschutz

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Joachim Brokmeier